Nach zehn erfolgreichen Jahren hat sich der Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (BVOU) 2019 entschlossen die Aktion Orthofit um die Kampagne „Haltung zeigen“ zu erweitern.

Ziel ist es, das Bewusstsein der Kinder und Eltern für eine gesunde Entwicklung der Wirbelsäule zu schärfen, um spätere Haltungsschäden zu vermeiden. Die Aktion Orthofit "Haltung zeigen" informiert und sensibilisiert in Grundschulen und Vereinen Kinder, Eltern und Lehrer mit spielerischen Mitteln, dass Bewegung Spaß macht, denn die wirksamste Vorsorge vor Rückenbeschwerden sind regelmäßige Übungen und körperliche Aktivität.

Keyvisual Rückenfit Aktionsseite
Aktion Rückenfit

Schäden der Wirbelsäule: Vermeidung durch Früherkennung

Die wirksamste Vorsorge vor Rückenbeschwerden sind regelmäßige Übungen und körperliche Aktivität.

  • In der Schule soll das Sitzen dynamisch durchgeführt werden, das bedeutet, die Sitzposition möglichst alle 10 Minuten zu verändern.
  • Die Schultasche soll nicht schwerer als 10 % des Körpergewichtes sein.
  • Die Rumpfmuskulatur braucht regelmäßig Training zur Kräftigung. Nur eine leistungsfähige und starke Muskulatur hält den Rücken gesund.
Rückenschule
Rückenschule
Rücken
07.10.2019

RÜCKENRODEO IM KLASSENZIMMER. Die Trierer Premiere der neuen BVOU-Kampagne „Rückenfit – Meine Schule macht mit“ kam augenscheinlich gut an bei den Schülerinnen und Schülern!

„King Kong“ auf der Schulbank: „Rückenfit“ – Unsere Schule macht mit!
Rücken
06.03.2019

Der BVOU erweitert seine Aktion Orthofit um Übungen für einen starken Rücken im Schulkindalter.

Was Kindern den Rücken stärkt
Rücken
27.07.2017

Der Alltag von Kindern und Jugendlichen wird zunehmend durch Sitzen dominiert. Und diese Entwicklung bleibt nicht ganz ohne Folgen.