Nach zehn erfolgreichen Jahren hat sich der Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (BVOU) entschlossen die Aktion Orthofit um die Kampagne „Haltung zeigen“ zu erweitern.

Ziel ist es, das Bewusstsein der Kinder und Eltern für eine gesunde Entwicklung der Wirbelsäule zu schärfen, um spätere Haltungsschäden zu vermeiden. Die Aktion Orthofit "Haltung zeigen" informiert und sensibilisiert in Grundschulen und Vereinen Kinder, Eltern und Lehrer mit spielerischen Mitteln, dass Bewegung Spaß macht, denn die wirksamste Vorsorge vor Rückenbeschwerden sind regelmäßige Übungen und körperliche Aktivität.

Keyvisual Rückenfit Aktionsseite
Aktion Rückenfit

Schäden der Wirbelsäule: Vermeidung durch Früherkennung

Die wirksamste Vorsorge vor Rückenbeschwerden sind regelmäßige Übungen und körperliche Aktivität.

  • In der Schule soll das Sitzen dynamisch durchgeführt werden, das bedeutet, die Sitzposition möglichst alle 10 Minuten zu verändern.
  • Die Schultasche soll nicht schwerer als 15 % des Körpergewichtes sein.
  • Die Rumpfmuskulatur braucht regelmäßig Training zur Kräftigung. Nur eine leistungsfähige und starke Muskulatur hält den Rücken gesund.
Rückenschule
©Monkey Business - stock.adobe.com
Rücken
06.10.2022

Rückenschmerzen zählen zu den häufigsten Gesundheitsproblemen in Deutschland. Selbst Kinder klagen über Rückenleiden. Fast die Hälfte aller Schulkinder hat eine Haltungsschwäche.

Rücken
05.10.2022

Wenn Sie als Schule an unserer Kampagne "Haltung zeigen" teilnehmen möchten, sind Sie herzlich willkommen. Einfach das Formular ausfüllen und die Anzahl der gewünschten Klassensätze angeben. Die Klassensätze werden dann nach den Sommerferien an Sie verschickt.

Rücken
29.09.2022

Die wirksamste Vorsorge vor Rückenbeschwerden sind regelmäßige Übungen und körperliche Aktivität. Aus diesem Grund hat der Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (BVOU) zusammen mit Christian Bahrmann 9 Übungsvideos für Schüler produziert.