© Bundesgesundheitsministerium
12. Juli 2018

Orthofit-Grußwort von Jens Spahn

„Zeigt her eure Füße“ – unter diesem Motto will die bundesweite Präventionsaktion Orthofit, die von Fachärztinnen und Fachärzten für Orthopädie und Unfallchirurgie veranstaltet wird, auch in diesem Jahr auf die tragende Rolle aufmerksam machen, die die Fußgesundheit in unserem Leben spielt.
Unsere Füße tragen uns von Beginn an durchs Leben.

Damit sie ihre Standfestigkeit bis ins hohe Lebensalter bewahren, müssen sie bereits gefordert und trainiert werden, wenn sie noch in den Kinderschuhen stecken. Denn schon im Kindesalter können sich Fußfehlstellungen entwickeln. Mangelnde Bewegung, unpassendes Schuhwerk, aber auch Übergewicht zählen zu den Ursachen und können wiederum Auswirkungen auf die Körperhaltung haben, die dann in späteren Jahren zu Beschwerden in den Knien, der Hüfte oder des Rückens führen können.

Diesen Ursachen können wir entgegenwirken, wenn wir die, die es betrifft, früh genug sensibilisieren – unsere Kinder. Die Orthopädinnen und Orthopäden des Berufsverbandes für Orthopädie und Unfallchirurgie gehen deshalb seit Jahren gezielt auf Schulen und Sportvereine zu, um Kindern und ihren Familien zu zeigen, wie sie sich mit Spaß und Freude fußfreundlich bewegen und worauf sie bei ihren Schuhen achten müssen.

Eine sehr gute Idee, eine tolle Aktion! Deshalb habe ich bereits im Jahre 2011 die Schirmherrschaft für „Orthofit“ übernommen und möchte mit meiner erneuten Übernahme der Schirmherrschaft auch in diesem Jahr die wichtige Arbeit der Orthofit-Initiatoren unterstützen.

Jens Spahn

Bundesminister
Mitglied des Deutschen Bundestages

Zurück nach oben
YouTube